unerfüllter Kinderwunsch

Oft gibt es Probleme mit nicht erkannten, "verwachsenen", "verengten" Eileitern. Durch "falsche" Impulse der Nerven aus der Wirbelsäule kann der Muskel des Eileiters nicht "loslassen".

Durch die Justierung der Lendenwirbelsäule regeneriert dieses Nervengeflecht, der Muskel des Eileiters entspannt und ein normaler Eitransport ist wieder möglich - und somit die Basis einer Schwangerschaft wieder gegeben.

Zauberei ? Nein. lediglich vielfach vergessene muskuläre Neurophysiologie. Hier kann die Chiropraktik helfen.